" />

Haartransplantation – Mehr Haare, mehr Zufriedenheit

In der Regel gilt: weniger Haare, weniger Zufriedenheit, weniger Selbstwertgefühl (interessanter Weise gilt am Körper das Gegenteil, lesen Sie hierzu das Thema Haarentfernung oder dauerhafte Haarentfernung) > > > hier kann Haartransplantation helfen.

Eine Haartransplantation ist für Menschen geeignet, welche von Haarausfall betroffen sind, allerdings erblicher Haarausfall! Dieser betrifft im deutschsprachigen Gebiet immer mehr Menschen, schätzungsweise deutlich über zwanzig Millionen.

Die Haartransplantation nutzt dabei das Wissen, dass der Haarkranz auch trotz Glatze und Vererbung, bei den allermeisten Menschen bis an das Ende Ihres Lebens vorhanden bleibt. Diese Haarfollikel (im Haarkranz) sind sozusagen „fest“ und auch schädliche, vererbte Anlagen können hier nichts bewirken. Springender Punkt, dass nun, bei der chirurgischen Umverteilung der Kopfhaare, also der Entnahme von Haare aus dem „festen Haarkranz“ und Einsetzung in kahlgewordenen Bereiche, Glatze, oder Geheimratsecken, diese Haarfollikel – ehemals im Haarkranz – auch an neuer Stelle für immer erhalten bleiben und dies ist somit Ursprung und Erklärung der Haartransplantation. Die Ergebnisse sind heute in der Regel sehr natürlich (Videos Ergebnisse Haartransplantation).

In Frage kommt Haartransplantation allerdings nur für Menschen mit vererbtem Haarausfall. Wer unter Krankheit leidet, oder Haarausfall aus anderen Gründen, für den kommt Haartransplantation nicht in Frage. 

Es gibt unterschiedliche Haartransplantation-Verfahren , wie ist eine seriöse Haartransplantation-Beratung wichtig.

Denn die Auswahl eines Haartransplantations-Arztes sollte gut durchdacht und überlegt sein, damit es auf gar keinen Fall zu misslungener Haarchirurgie kommt, die eventuell später noch mal korrigiert werden muss. 

Wer übrigens im Netz surft und viele unterschiedliche Begriffe findet und nicht klar kommt, kann im speziellen Haartransplantations/Haarverpflanzungs Lexikon nachschauen, eventuell ist der Begriff hier gelistet. Weitere Infos finden Sie auf der Facebookseite: https://www.facebook/Hairforlife.